Thomas Gruss (sax)

Saxophon

Thomas Gruss studierte von 1991-1997 Jazzsaxophon, Klarinette und Arrangement an der Hochschule für Musik “Felix- Mendelssohn-Bartholdy” in Leipzig. Als Freier Musikschaffender tritt er zu Konzerten und Engagements unterschiedlichster Stilrichtungen auf: Dresdner Jazztage, Hessischer Rundfunk, MDR- Liveübertragungen, Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz u.a. Im September 2016 erschien seine CD “Abdullah Dreams” – HIDDENSUITE (Part I).

Seit 2022 verstärkt er BOSSAria mit samtenem Ton und der leichtfüßigen Melodik im Stile Paul Desmonds…

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.